La Reyne Soleil - die Sonnenkönigin

Liebe Leser,

Manch einer weiß ja, dass ich mich der historischen Recherche verschrieben habe. Eine zweite Leidenschaft hat sich dabei herauskristallisiert: das Berichten über Vorurteile und falsche Wahrheiten, die sich bis heute gehalten haben.

Heute: Waschen ist nur was für die Moderne! Eine Spurensuche.

Fassen wir mal zusammen, was wir aus dem Geschichtsunterricht wissen: die Menschen der Vergangenheit waren, gelinde gesagt, Ferkel. Waschen war im Mittelalter maximal eine Definition in nicht existenten Duden, und im so vornehmen Barock wurde es richtig schlimm. In diversen Artikeln über Hygiene wird mit Leidenschaft darauf hingewiesen, dass Louis XIV in seinem Leben ungefähr dreimal gebadet hat. Also quasi alle 25 Jahre. Die renommierte Zeitung « Die Welt » gönnt ihn noch nicht einmal dieses dritte Bad und spricht nur von zweien. Ein Radiosender widmet ungefähr 10 Minuten lang den Warnhinweisen hinweisen, sich den französischen König am besten nicht allzu stark zu nähern.

Als ich…

View original post 1 633 mots de plus