Mots-clefs

, , , , , , ,


La vie est un conte de fée qui perd ses pouvoirs magiques lorsque nous grandissons.

Das Leben ist ein Märchen, dass seine magischen Kräfte verliert während wir groß werden.

Robert Lalonde

Mes chers,

La citation du jour d’aujourd’hui fait moi réfléchir. Vous savez que je crois à l’importance des rêves. Une vie sans pouvoirs magiques? C’est comme une vie sans amour, sans rêves.

Das Zitat des Tages von heute stimmt mich nachdenklich. Sie wissen, dass ich an die Bedeutung von Träumen glaube. Ein Leben ohne Magie? Das ist wie ein Leben ohne Liebe, ohne Träume.

Mais qu’est-ce que c’est la magie ? La magie, c’est provoquer un sourire sur la figure d’autrui. Faire quelqu’un d’autre se sentir bien à l’aise. Voir un arc-en-ciel et comprendre un message. Éprouver un petit bonheur provoqué par un rayon de soleil qui chatouille votre nez. Mes chers, gardez a magie dans votre cœur. La magie, ce n’est pas une question de l’âge. C’est une question de foi.

Doch was ist sie, diese Magie? Diese Magie, das bedeutet, ein Lächeln auf das Gesicht eines anderen zu zaubern. Dazu beizutragen, dass sich jemand besser fühlt. Einen Regenbogen zu sehen und die Botschaft zu verstehen. Das kleine Glück zu spüren, dass ein Sonnenstrahl auslösen kann, der die Nase kitzelt. Mes chers, bewahrt die Magie in Euren Herzen. Magie, Das ist keine Frage des Alters. Das ist eine Frage des Glaubens.

Je veux vous envoyer un peu de magie avec ces lignes.

Mit diesen Zeilen möchte ich Ihnen ein wenig Magie schicken.